Österreich

Österreichische Weine gelten in der internationalen Weinszene als eine europäische Spezialität. Eine der Besonderheiten ist die geographische Lage des Landes im Übergangsbereich von der nördlichen zur südlichen Weinbauzone Europas. Geprägt wird der Österreichische Wein hauptsächlich von der Donau und dem Neusiedler See. An der Donau bzw. im Einflussgebiet der Donau werden hervorragende Weissweine wie Riesling und Grüner Veltliner gekeltert. Rund um den Neusiedler See enstehen aus den Leitsorten Zweigelt und Blaufränkisch einzigartige terroirgetragene Rotweine.
Aber auch Burgunder wie Chardonnay finden im Seegebiet tolle Bedingungen um Spitzenprodukte hervorzubringen.
Eine Sonderstellung in der Weinwelt hat die Hauptstadt Wien als einzige Weltmetropole in der es nennenswerten Weinbau gibt. Österreich hat eine Rebfläche von 48.000 ha, ist mit 30.000 Betrieben eine Domäne der kleinen Betriebe wovon 6.000 Betriebe staatlich geprüfte Qualtitätsweine hervorbringen. In Österreich werden jährlich (durchschnittlich) 2,6 Mio. Hektoliter Wein produziert, wobei der Anteil der Biobetriebe im stärker wird. Rund 75% der Weinherstellung entfallen auf Weisswein und 25% auf Rotwein.

Top-Weine unter 10 EUR

Top-Weine unter 10 €

Top-Qualität muss nicht immer teuer sein - das beweisen diese Weine aus der Region Seewinkel im Burgenland. Stöbern Sie in unserem Angebot und entdecken Sie neue und bekannte Weine!
» Top-Weine unter 10 EUR