Kroatien

Kroatien ist als Weinland noch relativ unentdeckt und liegt zwischen Ungarn und der Adriaküste. Kroatien hat als einziger der westlichen Balkanstaaten ein Qualitätsweinprogramm. Mit einer Rebfläche von ca. 60.000 ha werden durchschnittlich 2 Mio. hl Wein pro Jahr gekeltert. Seit dem Jahre 1986 gibt es eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung für kroatische Weine. Die kroatischen Rebflächen unterteilen sich in zwei unterschiedliche Gebiete. Das innere Kroatien - Kontinentalna Hrvatska- erstreckt sich von der Drau nach Südosten bis zur Donau und bringt vorwiegend Weißweine hervor. Im kroatischen Küstengebiet - Hrvatsko Primorje- werden unter Einfluss von Sonne und Meer in Verbindung mit den steinigen Böden sehr gute Rotweine gekeltert.

 

Es sind keine zur Auswahl passenden Produkte vorhanden.